Jetzt aber ehrlich, Island hat ja echt schöne Seiten, aber bei Reykjavik kann man echt von keiner Schönheit sprechen. Die Promenade am Wasser ist langweilig, die Hauptstraße in der Mitte ganz nett, aber das wars auch schon, die Kirche ist interessant, und der Rest? Naja, für eine Hauptstadt könnte man sich schon mehr erwarten. Aber gut, man kommt ja auch nicht für Reykjavik nach Island…