Heute stand eine 300 km lange Taxifahrt von Udaipur nach Jodhpur an. Wer jetzt glaubt, so eine Fahrt ist in max. 3 Stunden erledigt, der hat noch keine indischen Straßen gesehen. Es gibt keinen gefahrenen Kilometer, wo der Fahrer nicht einer Kuh, einem Ochsen, einer Ziege, einem Hund oder einem Affen ausweichen muss, dazu kommen Schlaglöcher und Bodenschwellen. Und bei dem Fahrstuhl der Inder ist sowieso 90 km/h die Höchstgeschwindigkeit 😉

Besonders interessant auch, dass der Fahrer plötzlich irgendwo anhält und meint "2 minutes". Nach 10 Minuten kommt er wieder mit dem typischen Punkt auf der Stirn. Offenbar musste er noch kurz bei einem Tempel einkehren um zu beten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code