Delhi

Ok, ich muss meine anfänglich ziemlich katastrophale Meinung über Delhi etwas revidieren. Es gibt natürlich Gebiete, die in dieser Stadt chaotisch und sehr dreckig sind. Es gibt aber auch Viertel, in denen man sich auch als Europäer wohlfühlen kann, wo die Straßen gepflegt sind und der Verkehr normale Ausmaße hat. Und ja, man muss halt…

Delhi Airport

Wie auch bei der U-Bahn schaffen es die Inder den Flughafen super sauber zu halten. Auch sonst ist er sehr schön gestaltet. Ich verstehe allerdings jetzt auch, warum man 4 Stunden vor Abflug dort sein soll. Beim Check-in muss man erst einmal warten, bis jemand am richtigen Schalter ist, dann zur Passkontrolle, wo man erst…

Sikh-Tempel in Delhi

Das war auch eine schöne Erfahrung, ein Besuch mit Führung im größten Sikh-Tempel in Delhi. Man muss sich zwar eine Orange Kappe aufsetzen und Hände und Füße waschen, dafür darf man dann in das Innere von diesem Tempel schauen und genau ein Foto machen. Bei dem Sikh gibt es keine Götterbilder, sondern im Zentrum steht…

Sikh Küche

Wie uns der Führer erzählt hat, gibt es in jedem Sikh-Tempel eine Küche für arme Leute. Hier finden sich Freiwillige, die jeden Abend für 10.000 Menschen Essen verteilen. Die Menschen warten dann vor der Tür, bis die Gebete im Tempel vorbei sind und der Einlass in den Speisesaal gewährt wird.b Alle bekommen dann gleichzeitig Essen…